Doda tinto 2013

Quinta da Pellada, Dirk van der Niepoort

Art.Nr.: 55032913
Hersteller: Verschiedene Erzeuger, Inverkehrbringer, Edel Weine GmbH, Emerkinger Str. 14, 89597 Munderkingen, Germany
39,50 EUR
52,67 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

50% Alvaro Castro, 50% Dirk van der Niepoort

Was passiert wenn zwei Winzerlegenden sich für ein gemeinsames Projekt zusammentun? Richtig! Es entsteht magisches! In diesem Fall ein Rotwein der die Eleganz und Leichtigkeit der Weine des Dão mit der Kraft und Dichte der Gewächse des Douro Tals in sich vereint.

Hinter dem Wein

DODA ist nicht nur eine Cuvée aus zwei Anbaugebieten und von zwei verschiedenen Betrieben. Auch im klassischen Sinne ist der Wein eine Vermählung verschiedener und typischer Rebsorten der beiden Regionen: Tourigo Nacional, Alfrocheiro, Jaen (Menica), Touriga Franca, Tinta Roriz, Tinta Amarela, Tinto Cão fließen mit ein. Der Anteil aus dem Douro Tal stammt von alten Rebanlagen (bis zu 120 Jahre) von Niepoorts Quinta de Nápoles. Die Trauben aus dem Dao Tal stammen aus den Weinbergen der Quinta da Pellada. Alvaro Castros Stammhaus und Wiege einiger der elegantesten Weine Portugals.

Der Anteil aus dem Dao wurde in der Quinta da Pellada in einer klassischen Lagares (Wanne/Becken aus Gestein) gestampft, mazeriert und anschließen in Barriques vergoren und gelagert. Das Lesegut aus dem Douro wurde ebenfalls in einer Lagar aus Granit gestapft, mazeriert und anschließend in einem Gärtank vergoren. Nach der alkoholischen Gärung wurde der Wein in Barriques gelagert. Nach der Vermählung der beiden Weine wurde der Wein unfiltriert und ungeschönt abgefüllt. Im Jahrgang 2013 waren es 4.890 0,75l Flaschen und 29 Magnum. Wir freuen uns riesig einen Teil davon in unserem Sortiment zu wissen.

Unsere Eindrücke
Selten hatten wir einen Wein im Glas der uns beim ersten Kontakt schon so von den Socken gerissen hat. Nach neun Jahren reife weht uns eine herrlich frische Frucht entgegen. Hagebutte, Kirsche, etwas Maulbeere und dunkle Zewtschge. Dahinter eine wunderbar kühle Würze die fast schon mit der Etherik eines Euykalyptus Bonbons konkurrieren könnte. Bei aller Frische verbirgt sich dahinter jedoch eine ordentliche portion dunkler (Douro) Würze. Am Gaumen bestätigt sich dieser Eindruck. Der Wein ist auf der einen Seite ungemein elegant, auf der anderen ein absolutes Krafpaket. Eine Mischung aus eloquentem Charmeur und muskelbepacktem tattowierten Kraftpaket. Was wie jeder mittlerweile erkannt haben dürfte überhaupt kein Gegensatz ist. Trotzdem ein schöner Vergleich wie wir finden.

Produkteigenschaften

NEWSLETTER

Wir versorgen dich mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir dich über die neuesten Produkte in unserem Shop.